Menschen sitzen an einem Tisch und lernen gemeinsam

Online-Seminar-Informationen

Und Anmeldung

Mit unserem praxisorientierten Online-Seminar erhalten Sie Fachinformationen von renommierten Referenten - ganz einfach per Videokonferenz. Dabei liegt der Fokus auch auf dem persönlichen Austausch zwischen Referent und Teilnehmern. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.

 

Die internationale Registrierung & Besonderheiten des US-Rechts

Drittes Online-Seminar der Reihe Markenmanagement, basierend auf den Whitepapers 05 und 08

Das Online-Seminar behandelt die IR-Marke sowie die Besonderheiten des US-Rechts. Der Referent Oliver Nilgen informiert zunächst über die Vorteile und Risiken der IR-Marke und erläutert Voraussetzungen, die eine internationale Registrierung erfüllen muss. Im zweiten Teil des Seminars stehen die Unterschiede des Markenrechts der USA im Mittelpunkt, denn dieser Markt besitzt eine hohe wirtschaftliche Relevanz. Während in Deutschland und der EU die Eintragung im Markenregister entscheiden ist, spielt die Benutzung einer Marke in den USA eine entscheidende Rolle.

Das Online-Seminar ist die dritte von vier Veranstaltungen zum Thema Markenmanagement. Das Seminar basiert auf unserer kostenfreien Whitepaper-Serie, speziell auf den Whitepapers 05 | Die internationale Registrierung und 08 | Besonderheiten des US-Rechts. Die Inhalte der Whitepaper werden durch praktische Beispiele aus der täglichen Beratung ergänzt. Auch die aktuelle Rechtsprechung wird berücksichtigt, sodass die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in das Thema erhalten. Im ersten Online-Seminar lag der Schwerpunkt auf dem deutschen Markenrecht. Das zweite Online-Seminar behandelte die Unionsmarke. Im März 2021 folgt das letzte Online-Seminar mit dem Thema "Wirksamer Markenschutz, Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse inkl. Formulare."

Der Teilnehmerkreis richtet sich an Rechts- und Patentanwaltsfachangestellte, Markensachbearbeiter/innen, Mitarbeiter/innen aus Patent- und Markenabteilungen sowie Patent- und Rechtsanwälte/innen einschließlich Patentanwaltskandidat/innen, die sich mit Markenrecht beschäftigen.

Informationen zur Veranstaltung:

 

Termin:

  • 21. Januar 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Referent:

  • Oliver Nilgen, Rechtsanwalt Meissner Bolte, München

Teilnehmerkreis

  • Patentanwaltsfachangestellte
  • Paralegals
  • Mitarbeiter/innen von Patentanwaltskanzleien und der Industrie

Grundkenntnisse der Markenpraxis (z.B. Anmeldeprozedere) sind von Vorteil und erleichtern das Verständnis.

Veranstalter und Ort:

  • Online-Seminar via Videokonferenz

Preis:

  • Erstmalige Teilnahme an einem Online-Seminar der Markenmanagement-Serie: 39,00 € zzgl. MwSt.*** / 46,41 € inkl. MwSt.**
  • Nach Teilnahme am Online-Seminar "Das deutsche Markenrecht" oder "Die Unionsmarke": 29,00 € zzgl. MwSt. / 34,51 € inkl. MwSt.

***Für jede Buchung eines weiterführenden Online-Seminars der Markenmanagement-Serie werden nur 29,00 € zzgl. Mwst (statt 39,00 € zzgl. Mwst.) berechnet

Anmeldung zum Online-Seminar

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Rechtliches

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Wenn Sie entgegen Ihrer Planung nicht an der  Veranstaltung teilnehmen können, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Die Stornierung erfolgt kostenlos. Lediglich bei Stornierung bis zu 10 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn müssen wir Ihnen eine Reservie- rungsgebühr in Höhe von 50  % des Veranstaltungspreises in Rechnung stellen. Ab 3 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn bzw. bei Nichterscheinen (gleich aus welchem Grund) berechnen wir die volle Teilnehmerge- bühr bzw. EUR 50,- bei kostenlosen Veranstaltungen. Die Teilnahme einer Ersatzperson aus Ihrer Kanzlei bzw. Unternehmen ist nach Absprache ohne Aufpreis möglich. Wir behalten uns zudem das Recht vor, eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen (z.B. eine zu geringe Teilnehmerzahl) oder infolge höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Referenten) abzusagen oder den vorgeschlagenen Ablauf zeitlich, örtlich und  / oder inhaltlich zu ändern. Im Falle einer Veranstaltungsabsage werden wir dies dem Teilnehmer bis zu 10 Kalendertagen vor dem geplanten Beginn der Veranstaltung mitteilen und die gezahlte Veranstaltungsgebühr selbstverständlich zurückerstatten. Eine Haftung für Schäden infolge der Veranstaltungsabsage, insbesondere für vergebliche Aufwendungen des Teilnehmers, ist ausgeschlossen, es sein denn diese sind auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits zurückzuführen.

* Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine verbindliche Anmeldebestätigung.

** Inner Circle: Mitglieder der PAVIS eG

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@pavis.de widerrufen.

Sie haben Fragen zum Seminar?