Menschen sitzen an einem Tisch und lernen gemeinsam

Online-Seminar-Informationen

Und Anmeldung

Mit unserem praxisorientierten Online-Seminar erhalten Sie Fachinformationen von renommierten Referenten - ganz einfach per Videokonferenz. Dabei liegt der Fokus auch auf dem persönlichen Austausch zwischen Referent und Teilnehmern. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.

 

Effektiver Markenschutz in China

Die neuen gesetzlichen Bestimmungen im Markenrecht und Tipps für europäische Anmelder

China - ein wichtiges Land, wenn es um die Absicherung von Innovationen geht. Und dieses Land mit den gewaltigen Anmeldezahlen wird immer wichtiger. Was bedeutet das für europäische Markeninhaber auf dem chinesischen Markt? Die neuen Änderungen des Markengesetzes sind am 1. November 2019 in Kraft getreten und um diese zu implementieren, wurden amtliche Regelungen zur Markenanmeldung veröffentlicht, die seit dem 1. Dezember 2019 gelten. Im Mittelpunkt stehen Maßnahmen gegen böswillige Markenanmeldungen.

Vom chinesischen Rechtsanwalt Dr. jur. Zhoumin Wu erfahren Sie topaktuell von den neuesten Entwicklungen im chinesischen Markenrecht und erhalten wichtige Informationen zu praktischen Fragen.

In Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Patentanwälte e.V.

Informationen zur Veranstaltung:

 

Termin:

  • 10. Februar 2021 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Referent:

  • Dr. jur. Zhuomin Wu LL.M. (Heidelberg). Kanzlei Vossius und Partner, München

Teilnehmerkreis

  • Patentanwält*innen
  • Rechtsanwält*innen
  • IP Counsel
  • IP Professionals

Veranstalter und Ort:

  • Online-Seminar via Videokonferenz

Preis:

  • 49,00 € zzgl. MwSt. / 58,31 € inkl. 19% MwSt.**

Anmeldung zum Online-Seminar

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Rechtliches

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Wenn Sie entgegen Ihrer Planung nicht an der  Veranstaltung teilnehmen können, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Die Stornierung erfolgt kostenlos. Lediglich bei Stornierung bis zu 10 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn müssen wir Ihnen eine Reservie- rungsgebühr in Höhe von 50  % des Veranstaltungspreises in Rechnung stellen. Ab 3 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn bzw. bei Nichterscheinen (gleich aus welchem Grund) berechnen wir die volle Teilnehmerge- bühr bzw. EUR 50,- bei kostenlosen Veranstaltungen. Die Teilnahme einer Ersatzperson aus Ihrer Kanzlei bzw. Unternehmen ist nach Absprache ohne Aufpreis möglich. Wir behalten uns zudem das Recht vor, eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen (z.B. eine zu geringe Teilnehmerzahl) oder infolge höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Referenten) abzusagen oder den vorgeschlagenen Ablauf zeitlich, örtlich und  / oder inhaltlich zu ändern. Im Falle einer Veranstaltungsabsage werden wir dies dem Teilnehmer bis zu 10 Kalendertagen vor dem geplanten Beginn der Veranstaltung mitteilen und die gezahlte Veranstaltungsgebühr selbstverständlich zurückerstatten. Eine Haftung für Schäden infolge der Veranstaltungsabsage, insbesondere für vergebliche Aufwendungen des Teilnehmers, ist ausgeschlossen, es sein denn diese sind auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits zurückzuführen.

* Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine verbindliche Anmeldebestätigung.

** Inner Circle: Mitglieder der PAVIS eG

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@pavis.de widerrufen.

Sie haben Fragen zum Seminar?